Effektive Selbstverteidigung

Selbstverteidigung für Jeden!

Mobbing, Ausgrenzung, Übergriffe & das Erfahren blanker Gewalt sind trotz unserer Zivilisation & Gesetzgebung leider immer noch für viele Menschen die alltägliche Realität.

 

Es ist daher sehr wichtig, sich selbst & seine persönlichen Grenzen zu kennen, diese für Dritte deutlich aufzuzeigen & in Gefahrensituation auch wirkungsvoll verteidigen zu können. Wer glaubt, dass hier nur  klischeehafte Situationen gemeint sind & sich somit nicht angesprochen fühlt, z.B. wenn man abends durch dunkle Gassen, schlecht beleuchtete Parkhäuser, den abgelegenen Park oder aus dem Club nach Hause läuft, der irrt. Grenzwertige Situationen & Übergriffe finden überwiegend im familiären Umfeld, in der Freizeit, der Schule/Uni oder dem Berufsleben statt - und somit kann es wirklich Jeden treffen. Nationalität & Alter spielen hierbei ebenfalls keine Rolle.

Selbstverteidigung bedeutet auch nicht, wie viele annehmen & sich demzufolge abschrecken lassen, dass hier das "Prügeln" im Vordergrund steht. Und auch nicht, dass Selbstverteidigungs-Techniken vermittelt werden, die zwar "schön aussehen", im Alltag jedoch nicht anzuwenden sind. Und es ist auch falsch anzunehmen, dass Selbstverteidigung eine reine Männerdomäne ist - im Gegenteil, der Anteil an Frauen in Selbstverteidigungskursen hat deutlich zugenommen & das nicht ohne Grund: Es sind überwiegend Frauen, die angegriffen werden, denn sie sind nachweislich weniger wehrhaft als Männer & demzufolge ein "leichteres Opfer". Daher sollten insbesondere Frauen etwas zu ihrem persönlichen Schutz tun & eine Selbstverteidigung erlernen. 

Und letztlich geht es nicht nur darum, sich in Gefahrensituationen entsprechend verteidigen zu können, sondern ganz allgemein um die Steigerung des persönlichen Selbstbewusstseins & der Selbstsicherheit. Und das ist in der heutigen Zeit sicher noch wichtiger als in den Jahren zuvor. Möchtest auch du künftig selbstbewusster & selbstsicherer durch die Welt schreiten?

.

Z06_0162.jpg